Das führende Nachschlagewerk der Holzindustrie seit 1987

Kompakt, kräftig und schwebeleicht – der neue Hochschrank-Vollauszug

Drucken

Gerade bei hohen Traglasten zeichnen sich die Schock Kugelführungen durch ihren ruhigen und stabilen Lauf aus und garantieren eine lange Lebensdauer ohne Wartung.

Boeni_Holz2012_7113.jpg

Messe-Exponat Hochschrank-Vollauszug in geöffnetem Zustand.

Für Hochschränke im Bereich Küchenmöbel, aber auch in anderen Wohnbereichen sowie in Büro- und Betriebseinrichtungen bietet Schock ein spezielles Führungssystem. Das Prinzip der Kugelführung wurde dazu in ein komplettes Auszugspaket übertragen. Individuelle Befestigungssysteme erlauben eine schnelle und wirtschaftliche Montage sowohl von Metallrahmen als auch von Holzzargen. Die neueste Generation dieses innovativen Führungssystems ist jetzt erhältlich. Es bietet neben einer sanften und gedämpften Einschub- und Schliessbewegung jetzt auch eine besonders leichtgängige Handhabung beim Öffnen. Beim Herausziehen rastet die Führung mit einem leichten Dämpfungseffekt ein und garantiert so eine stabile, vertikale Frontposition in geöffnetem Zustand. Auch der Einschubvorgang wurde optimiert und wird nun auf 70 mm Länge gedämpft. Das System ist auf eine Tragkraft von bis zu 100 kg ausgelegt. Es bietet damit eine ausgewogene Abstimmung von Belastbarkeit und Komfort.

Dem Endanwender erlaubt der Schock Hochschrank-Vollauszug bequemen Zugriff auf den gesamten Stauraum. Der ruhige und stabile Lauf bietet eine gefühlte Sicherheit auch bei voller Beladung. Das System besteht aus dem unteren Führungspaket und einer zusätzlichen Führung im oberen Bereich. Es wird einbaufertig als Set geliefert.

Boeni_Holz2012_7075.jpg

Messe-Exponat Hochschrank-Vollauszug: Detailansicht unteres Führungssystem.

Zielgruppe sind neben der Wohn- und Küchenmöbelindustrie auch Hersteller von Vertikalschränken im Büro und in Lager- und Betriebseinrichtungen. Der Trend hin zu mehr Stauraum und höheren Lasten bei gleichzeitigem Wunsch nach bequemem Zugriff und komfortabler Bedienung ist auch in industriellen Anwendungsbereichen zu erkennen und hat sich in der starken Nachfrage nach dem neuen Führungssystem von Schock Metall eindrucksvoll bestätigt.

Boeni_Holz2012_QR.jpg

QR-Code mit Link zur MP4-Video-Animation des Hochschrank-Vollauszuges.

Schock Metallwerk GmbH, D-73660 Urbach

http://www.schock-metall.de

Böni & Co. AG

Zürcherstrasse 350

8501 Frauenfeld

Telefon 052 723 61 11
Fax

052 723 61 18

boni@boni.ch

www.boni.ch