Das führende Nachschlagewerk der Holzindustrie seit 1987

Berggasthaus Etzel Kulm: Energetisch sanieren mit INTEGRAL 2 – ästhetisch, ökologisch und sicher

Drucken

Naturfreunde und Sportbegeisterte erfreuen sich ganzjährig am Restaurantbetrieb des Berggasthauses Etzel Kulm im Kanton Schwyz. Nach einem Hagelschaden entschloss sich die zuständige Genossenschaft Hoch-Etzel dazu, das sanierungsbedürftige Objekt aus den 60er Jahren einer «Radikalkur» zu unterziehen. Mit dem Blick auf den Leitsatz «Möglichst viel Natur auf dem Etzel Kulm» wurde die hocheffiziente und ressourcenschonende Photovoltaikanlage INTEGRAL 2 installiert.

Von den einmaligen Produkteigenschaften, wie der Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit, war die Genossenschaft Hoch-Etzel begeistert. Zudem überzeugte die Bauherren das Angebot, die komplette Dacheindeckung von der Eternit (Schweiz) AG zu beziehen. Die Eternit (Schweiz) AG ist nämlich Komplettsystemlieferant, das heisst, das gesamte System – vom Solarmodul über den Schneefanghaken bis zu dem angrenzenden Dachschiefer – kommt aus einer Hand. Somit wurde die Nordseite von Etzel Kulm mit DACHSCHIEFER «Eternit» eingedeckt und an der Südseite das Solarsystem INTEGRAL 2 angebracht. Mit ihrer rahmenlosen, flachen Form fügen sich diese Photovoltaikmodule perfekt in die Dachlandschaft des Bergasthauses ein, was die authentische Ästhetik bewahrt.

Zeitversetzt kann das Berggasthaus aus unterschiedlichen Quellen bis zu 75 % seines Energiebedarfs selbst abdecken. Die Genossenschaft Hoch-Etzel hat nicht zuletzt durch die Wahl der nachhaltigen Systemlösung INTEGRAL 2 den Grundstein für die energetische Unabhängigkeit des Berggasthauses gelegt.

Bauherrschaft:

Genossenschaft Hoch-Etzel

Architekt und Bauleitung:

Peter Hausmann

Systemlieferant:

Eternit (Schweiz) AG, 8867 Niederurnen

Eingesetzte Eternit-Produkte:

INTEGRAL 2

Photovoltaik-Module, Glas/Glas für erhöhte Ansprüche

DACHSCHIEFER «Eternit» in 400 x 720 mm

NATURA Vulcanit N 6520

Technische Details

Nennleistung: 44.1 kWp = 51 000 kWh/a

Modulfläche: 262 m2

Anzahl Module: 245

Modultyp: INTEGRAL 2; 180 Wp

Beteiligte Unternehmen

EW Höfe AG aus Freienbach

F+W Holzbau AG aus Freienbach

Über die Eternit (Schweiz) AG:

Mit Erfindergeist und Expertenwissen entwickelt die Eternit (Schweiz) AG aus natürlichen Rohstoffen innovative und nachhaltige Produkte für die Gebäudehülle, den Innenbau und den Garten – ganz im Zeichen von Ästhetik, Qualität und Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt.

Die Produkte aus den Werken Niederurnen und Payerne sind aus der Schweizer Baukultur nicht wegzudenken und haben längst auch die übrige (Bau-)Welt erobert. Das Unternehmen arbeitet weltweit mit annähernd siebzig Vertragspartnern zusammen und garantiert so jederzeit die Nähe zu seinen Kunden.

Oberstes Prinzip und Motor der Eternit (Schweiz) AG sind dabei der eigene hohe Anspruch an die Qualität und der erklärte Wille, in kontinuierlicher Partnerschaft mit Architekten, Designern, Verarbeitern und dem Baustoffhandel zukunftsweisende, funktional wie ästhetisch überzeugende Konzepte zu entwickeln und umzusetzen.


Eternit (Schweiz) AG

8867 Niederurnen

Telefon055 617 11 11
Fax055 617 12 73
info@eternit.ch
www.eternit.ch